nicht kategorisiert

Evaluierungskommission des IOC vom 1.bis 4. März in München

Auftaktkonferenz im Pressezentrum
von links nach rechts: Oberbürgermeister Christian Ude, Thomas Bach, Katarina Witt, Bernhard Schwank, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bewerbungsgesellschaft München 2018

 

 

Bei der Auftaktkonferenz am 28 Februar begrüßte Münchens Oberbürgermeister Christian Ude die Pressevertreter aus aller Welt im Pressezentrum des Neuen Rathauses in München. „Wir begrüßen 163 akkreditierte Journalisten in München, mehr als je zuvor. Selbst bei der Eröffnung des Oktoberfestes war das Medieninteresse nicht so groß.“ Für den Besuch der Evaluierungskommission zeigte sich Ude gewohnt optimistisch. „Ich bin überzeugt, dass sich die Kommission rund um Gunilla Lindberg, Vorsitzende der IOC Evaluierungskommission, in München sehr wohl fühlen wird.“Auch Thomas Bach, IOC Vize-Präsident und Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Bewerbungsgesellschaft, ist zuversichtlich. „Wir sind bereit“, so seine abschließenden Worte. Katarina Witt, Kuratoriumsvorsitzende von München 2018, lobte vor allem die zuletzt durchgeführten Weltcups und Weltmeisterschaften, die gezeigt hätten, wie willkommen die Athleten aller Nationen in den bayerischen Sportstätten seien. Am Abend empfing der Oberbürgermeister die Medienvertreter im kleinen Sitzungssaal des Rathauses und nutze die Gelegenheit, gleich zwei prominenten Geburtstagskindern zu gratulieren: Paralympics-Goldgewinnerin Verena Bentele und der Direktorin des Tourismusamtes München, Dr. Gabriele Weishäupl.

 

Pressezentrum Rathaus München
Pressezentrum Rathaus München

 

Gemeinsam mit der Stadt München und Garmisch Partenkirchen steht das Berchtesgadener Land für die Fragen der Journalisten im Pressezentrum in der prächtigen Kassenhalle, sonst Ausstellungsraum, zur Verfügung. Die IOC Kommission wird die Kunsteisbahn am Königssee am 3. März besuchen. Von links nach rechts: Alexandra Ince, Tourismusamt München, Birgit Neuner , GAPA Tourismus, Isabel Stöckl, BGLT

Nachdem ich beruflich und privat viel von der Welt gesehen habe, weiß ich, was das Berchtesgadener Land alles zu bieten hat , und wie gut man hier lebt. Die wunderbare Natur und Ursprünglichkeit begeistern mich, und ich gebe diese Begeisterung gerne auch an unsere Besucher und Gäste weiter.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.