Ausflugstipps

Neue Tickets der Berchtesgadener Land Bahn

BLB-TagesTicket plus Salzburg und BLB-ThermenTicket

BLB-TagesTicket bis Salzburg verlängert

„Es freut mich sehr, dass wir unseren Fahrgästen zwei neue Tickets anbieten können“, sagt Gunter Mackinger anlässlich der Einführung der neuen Angebote. Das sehr beliebte BLB-TagesTicket gilt zwischen Berchtesgaden und Freilassing. Für die Strecke Freilassing – Salzburg war bisher eine weitere Fahrkarte nötig. „Unsere Erfahrungen haben jedoch gezeigt, dass viele Fahrgäste zwischen Salzburg und Berchtesgaden pendeln und eine Verlängerung des beliebten BLB-TagesTickets gerade auch von Urlaubern auf beiden Seiten der Grenze gut angenommen werden würde“, so Mackinger weiter.

Die Berchtesgadener Land Bahn startet mit zwei neuen Tickets in den Frühling ©BLB/Neumayr
Die Berchtesgadener Land Bahn startet mit zwei neuen Tickets in den Frühling ©BLB/Neumayr

Unterschiedliche Tarifsysteme, die grenzüberschreitende Strecke und die Beteiligung von drei Partnern waren nicht die einfachsten Rahmenbedingungen. Umso erfreulicher ist es, dass durch die gute Zusammenarbeit von Berchtesgadener Land Bahn, Österreichischen Bundesbahnen und der DB-Regio dieses Ticket so schnell umgesetzt werden konnte.

Einsteigen in die Bahn, eintauchen in die RupertusTherme

Das neue BLB-TagesTicket plus Salzburg gibt es ab 1. April auch gemeinsam mit dem Eintritt in die RupertusTherme. Erholungssuchende haben also in Kürze einen durch und durch entspannten Thermentag in Bad Reichenhall in Aussicht. Um 19 Euro schließt das BLB- ThermenTicket das BLB-TagesTicket plus Salzburg, den Stadtbus vom Bahnhof Bad Reichenhall zur Therme und vier Stunden Thermeneintritt in die Rupertus Therme ein. Schon die Fahrt ist ein Genuss: Weitläufige und unverbaute Natur, malerische Aussichten auf die Bergwelt, spektakuläre Steilstrecke und historische Städte liegen auf dem Weg. Um 19 Euro kann man also etwa am Vormittag mit der Bahn für vier Stunden in die Therme nach Reichenhall fahren, am Nachmittag zum Bummeln nach Salzburg und am Abend wieder nach Hause. Oder umgekehrt. So lässt sich ein spontaner Wohlfühltag zwischen Salzburg und Berchtesgaden besonders günstig organisieren. Das BLB-ThermenTicket gibt es zwischen Berchtesgaden und Freilassing direkt beim BLB Zugbegleiter im Zug, in den BLB-KundenCentern Berchtesgaden und Freilassing sowie in Salzburg in den ServiceCentern der Salzburger Lokalbahn (z.B. am Lokalbahnhof).

Die Berchtesgadener Land Bahn startet mit zwei neuen Tickets in den Frühling ©BLB/Neumayr
Die Berchtesgadener Land Bahn startet mit zwei neuen Tickets in den Frühling ©BLB/Neumayr

Positive Erfahrungen im Februar und März – attraktives Ticket für Urlaubsgäste
„Unsere Zugbegleiter verkaufen das BLB-TagesTicket plus Salzburg seit Anfang Februar. Es wird bereits sehr gut angenommen“, berichtet Gunter Mackinger. Jugendliche und Urlaubsgäste fragen das Ticket auf häufigsten nach. An Samstagen wird es besonders von Jugendlichen für ihre Freizeitaktivitäten geschätzt. Beliebteste Fahrziele sind Freilassing, Europark und die Stadt Salzburg. In Salzburg ist das Ticket in den ServiceCentern der Salzburger Lokalbahn am Lokalbahnhof, in der Schrannengasse und der Alpenstraße erhältlich. Hier ist erst in den wärmeren Monaten einen Anstieg der Verkaufszahlen zu erwarten. Beispielsweise ist das Rad- und Wanderparadies Bad Reichenhall vom Salzburger Hauptbahnhof in nur 33 Minuten erreichbar. Das Ticket wird den Urlaubsgästen in beiden touristischen Regionen Berchtesgadener Land und Salzburg einen komfortablen, sicheren und günstigen Besuch von Ausflugszielen ermöglichen.

Zwei tolle Neuerung, Vielen Dank,

Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.