Berge

Kirschblüte in Berchtesgaden

Kirschblüten Pergola Blütendach
Kirschblüte im Kurgarten Berchtesgaden

Im Kurgarten Berchtesgaden blühen momentan gerade die japanischen Kirschbäume und tauchen den ganzen Park in ein fast unwirklich wirkendes Rosa. Nicht nur Touristen genießen dieses Schauspiel, viele Einheimische verbringen zurzeit ihre Mittagspause lieber im Kurgarten als auf der Sonnenpromenade.  Besonders beeindruckend ist der Weg an der Ostseite des Gartens, also der dem Eingang gegenüberliegenden Seite: Dort spannen sich die Äste der Bäume mit ihren Blüten über die gesamte Breite des Weges mit dazwischenliegendem Wasserlauf und bilden ein fast geschlossenes Dach, eine natürliche Pergola.

Ein wahrer Augenschmaus, aber ihr müsst euch beeilen: Die Kirschblüte dauert nur circa 10 Tage und hat im Kurgarten Berchtesgaden ihren Höhepunkt schon überschritten!

Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.