Berge

Girls Day im Nationalpark

9 Schülerinnen mit Rangerin Anita unterwegs

Auch in diesem Jahr lernen im Rahmen der bundesweiten Aktion „Girls Day“ neun Schülerinnen den Beruf der Rangerin im Nationalpark Berchtesgaden kennen.

Girls-Day-Nationalpark Berchtesgaden
Girls-Day-Nationalpark Berchtesgaden

Anita Köppl (Mitte) vom Nationalpark-Dienst begleitete die interessierten zehn- bis 14-jährigen Mädchen bei einer Wanderung zur Königsbachalm. Informationen über die Murmeltiere standen dabei ebenso auf dem Programm wie die Kontrolle der Wege und Steige. Anschließend besuchten die Schülerinnen aus den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein sowie aus Salzburg die Verwaltung des Nationalparks und das Nationalpark-Haus in Berchtesgaden.

 

Pressemitteilung Nationalpark Berchtesgaden

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.