Kultur

Romy Schneider – Weltstar aus Schönau

Mythos Romy Schneider

Romy Schneider war einer der wenigen echten Weltstars, die das deutsche Kino hervorbrachte. Noch heute, 30 Jahre nach ihrem Tod umweht ein Mythos ihren Namen. Ihr mitunter tragisches Privatleben trug zu diesem Ruf ebenso bei wie ihre künstlerische Wandlung: Berühmt geworden als Kaiserin Elisabeth in der vor Kitsch triefenden Sissi-Trilogie suchte sie über Frankreich ihren Weg in höhere künstlerische Sphären und schaffte es, als Schauspielerin international ernst genommen und zu einem Star von Weltformat zu werden. Nur in Deutschland haftete Zeit ihres Lebens, und auch noch danach, die Sissi an Ihr.

Romy Schneider Ausstellung
Romy Schneider Ausstellung

Kindheit in Schönau am Königssee

Soviel auch bekannt ist über Romy Schneiders Privatleben, über Ihre Liebschaften und Ihre Tragödien – Ihre Kindheit blieb meistens ausgespart. Dabei sind ihre jungen Jahre aus Berchtesgadener Sicht höchst interessant: Schon 4 Wochen nach Ihrer Geburt in Wien wurde Rosemarie Magdalena Albach, so Romys bürgerlicher Name, nach Schönau am Königssee gebracht, wo sie unter der Obhut ihrer Großeltern aufwachsen sollte. Insgesamt verbrachte das Mädchen 11 Jahre in Schönau, besuchte von 1944 bis 1949 die hiesige Volksschule, bis Sie auf ein Internat in der Nähe Salzburgs geschickt wurde. Auch später kehrte Sie oft nach Schönau zurück: Ihre Mutter, Magda Schneider, lebte bis zu ihrem Tod 1996 hier. Am Rathaus in Unterstein erinnert ein Denkmal an Romy Schneiders Kindheit im Berchtesgadener Land.

Romy Schneider Denkmal
Romy Schneider Denkmal in Schönau Unterstein

Ausstellung zum 30. Todestag

Zu Romy Schneiders 30. Todestag am 29. Mai eröffnet in Berchtesgaden eine Ausstellung, die sich dem Mythos Romy Schneider widmet. Unter dem Motto „Ein Weltstar kehrt heim“ kann man ab dem 30. Mai die Privatsammlung von G. Schubert bewundern. Zu den Exponaten gehören dabei nicht nur Filmplakate und Postkarten, auch einige sehr persönliche Gegenstände aus dem Leben der „Göttin des Jahrhunderts“ sind zu sehen.

Plakat Romy Schneider Ausstellung
Plakat Romy Schneider Ausstellung

Die Ausstellung Romy Schneider – Ein Weltstar kehrt heim findet vom 30. Mai bis zum 25. Oktober 2012 im Ausstellungsgelände Maximiliansstraße 7 in Berchtesgaden, direkt neben dem Kongresshaus statt.

 

Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.