Kultur

Aus dem Leben eines Volksmusikanten

Der Irlinger Wasti – Filmpremiere in Bad Reichenhall

Ein großer Premierenabend wird in am Smastag, den 23. Februar in  Bad Reichenhall gefeiert. Regisseur Clemens Keiffenheim zeigt mit Der Irlinger Wasti – Aus dem Leben eines Volksmusikanten am Samstag um 19 Uhr den zweiten Teil der Trilogie über Persönlichkeiten des Berchtesgadener Landes. Der Film über den Irlinger Wasti, von vielen verehrt und von so manchem in Österreich liebevoll Der König von Bayern genannt wird im Kaiserhof gezeigt. Denn der Streifen über echte Volksmusik mit dem Irlinger Wasti als Mittelpunkt gehört ins Wirtshaus.

 

Aus dem Leben eines Volksmusikanten

Über zwei Jahre hat Clemens Keiffenheim den Irlinger Wasti bei seinen Auftritten begleitet. Entstanden ist ein authentisches Portrait über ein bewegtes Musikerleben, dessen Musik und musikalischen Wegbegleiter. In 80 Minuten nimmt uns der Volksmusikant aus Leidenschaft mit in sein grimmig buntes Leben.

Der Irlinger Wasti - Aus dem Leben eines Volksmusikanten
Der Irlinger Wasti - Aus dem Leben eines Volksmusikanten

Die Kamera begleitete ihn dabei auf seinen Reisen bis in die USA.  Nach Das schier grausig scheene Leb`n des Leitner Pauli ist Der Irlinger Wasti – Aus dem Leben eines Volksmusikanten der zweite Teil von Regisseur Clemens Keiffenheim`s Reichenhall Trilogie. Der dritte Teil ist bereits in Vorbereitung.

 

Deutschland-Premiere im Kaiserhof

Unter Anwesenheit vieler lokaler Musikgrößen feiert der Film im Kaiserhof Bad Reichehall Premiere, unter anderem sind die Hallgrafen-Musikanten vor Ort und sorgen für musikalische Umrahmung des Abends. Der weitere Abend ist dann wie folgt geplant:

  • 17:45 Ankunft Volksmusikexpress vor dem Kaiserhof
  • bis 18:30 meet and greet im Hofgarten
  • 18:30 Einlass
  • 19:00 Filmpremiere

 

Eintrittskarten für die Deutschlandpremiere von Der Irlinger Wasti – Aus dem Leben eines Volksmusikanten bekommt Ihr im Cafè Kaiserlich zum Preis von 7,90€

 

Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.