Berge

Skitour zur Falzalm am Watzmann

Sonnenschein, Pulverschnee, kalte Temperaturen, ideal für uns,eine Skitour auf die Falzalm zu machen.

Skitour auf die Falzalm am Watzmann

Ausgangspunkt ist die Wimbachbrücke. Ca. eine Stunde wanderten wir über einen Forstweg zur Stubenalm. Nun gings links in den Wald hinein und die Spur führte uns über die MItterkaseralm in Richtung Falzalm. Herrlicher unberührter glitzernder Pulverschnee lies unser Herz höher schlagen.

Tiefschnee Plverschneehänge am Watzmann

Nach ca 2 1/2 Stunden waren wir am Ziel angekommen. Ober uns sahen wir das Watzmannhaus rüber spitzen,aber da gingen wir nicht mehr hinauf,da es sehr steinig ausschaute.

Kleiner Watzmann im Winter

Nach kurzer Rast mit herrlichem Rundblick gings an die Abfahrt. Wunderschöner weicher Pulverschnee wurde uns beschert und schon bald waren wir wieder am Ausgangspunkt.

 

Ski Heil und viel Spaß mit dem Pulverschnee, eure Waldi

Waltraud Hopfinger Ich bin eine gebürtige Ramsauerin, habe eine kleine Pension, vier Kinder und einen Mann, bin sehr heimatverbunden und liebe die Berge und die Natur. Ich schreibe über verschiedenen Bergtouren bzw.Wanderungen, auch Mountainbike-Touren kenne ich viele und kann darüber schreiben. Über Kräuter kann ich auch etwas berichten. Ich habe Lust am schreiben und teile gerne meine Erlebnisse mit Ihnen. Waltraud Hopfinger.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.