Kultur

Bach in Berchtesgaden

Die Matthäuspassion in der Christuskirche

Eine Einladung an alle Freunde geistlicher Musik und Bach-Fans:
Erstaufführung der Matthäuspassion (1. Teil) von Johann Sebastian Bach im Landkreis Berchtesgadener Land am kommenden Sonntag, 17.03.2013, in der Berchtesgadener Christuskirche. Beginn: 17 Uhr. Eintritt frei.

Es wirken mit: Die Salzburger Instrumentalsolisten mit dem Konzertmeister Matthias Müller-Zhang, der Salzburger Kinderchor und der Kammerchor Berchtesgaden unter der Leitung von Mag. Elke Michel-Blagrave.

 

 

Die Solisten sind Katharina Böhme und Barbara Frandl, Sopran; Indra Podewils und Eva Neumayr, Alt; Max von Lütgendorf und Christian Giglmayr, Tenor; Johannes Gruber und der Bad Reichenhaller David Steffens, Bass.

Die Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach erklang das erste Mal am 11. April 1727 an Karfreitag in der Leipziger Thomaskirche. Die Klanggewalt der Doppelchöre und die Schönheit der Rezitative und Arien machen dieses herausragende Kunstwerk so einzigartig. Bach formte darin Kernaussagen des christlichen Glaubens, ihren religiösen Gehalt und die Dramatik des Passionsgeschehens zu einem musikalisch-theologischen Ganzen.

Lisa Graf-Riemann ist in Passau geboren und lebt seit vielen Jahren in Marktschellenberg im Berchtesgadener Land. Sie schreibt Reisebücher, Lehrwerke und bisher 6 Kriminalromane: "Eine schöne Leich" (2010), "Donaugrab" (2011), "Eisprinzessin" (2013) und "Madame Merckx trinkt keinen Wein" (2015). Die Romane "Hirschgulasch" (2012) und "Rehragout" (2014), die auch im Berchtesgadener Land spielen, schrieb sie zusammen mit Ottmar Neuburger. Mit ihm verfasste sie auch die "111 Orte im Berchtesgadener Land, die man gesehen haben muss" (aktualisierte Neuauflage 2015). Alle Bücher sind im Emons Verlag in Köln erschienen. Wenn sie nicht am Schreibtisch sitzt , findet man sie im Sommer wie im Winter in den heimischen Bergen, auf einem Klettersteig oder beim Schwimmen am Thumsee.

One Comment

  • Gisela

    Oh, das wird bestimmt wunderschön! Und dieses Erlebnis bei uns in Berchtesgaden, salopp gesagt: der Hit!
    Ich durfte vor einigen Jahren Bach in der Leipziger Thomaskirche erleben, am Karfreitag. Das ist schon ein Erlebnis. Ich werde dabei sein.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.