Drehscheibentag in der Lokwelt Freilassing
Ausflugstipps

Drehscheibentag in der Lokwelt

Drehscheibentag in der Lokwelt Freilassing
Drehscheibentag in der Lokwelt Freilassing

Am 13. September ist es wieder soweit: In der Lokwelt Freilassing ist Drehscheibentag, inzwischen der vierte seiner Art. Bundesweit ist dieser Tag der „Tag des offenen Denkmals“, heuer unter dem Motto „Handwerk.Technik.Industrie“. Passend dazu erwacht im denkmalgeschützten Rundlokschuppen wieder das alte Bahnbetriebswerk zum Leben, denn drei Loks werden im Laufe des Tages auf die Drehscheibe gezogen und präsentieren sich dort den Gästen und Fotografen.

In diesem Jahr darf die Elektrolok 103 167-3 Frischluft schnuppern: die 19,70 m lange E-Lok wird um ca. 11 Uhr auf die Drehscheibe gezogen und bleibt dort bis ca. 12:30 Uhr.  Es ist übrigens zum ersten Mal seit der Anlieferung der Lok im Jahr 2006, dass sie ins Freie gezogen wird.

Daneben erfolgt der Rücktausch der beiden im Juli dieses Jahres versetzten Loks. Die  Elektrolok E44 – 244 051-9 darf zurück auf Gleisstand 11, die vereinseigene Elektrolok E94 052 /254 052-4 findet nach acht Wochen im Museum wieder Platz in der Werkstatt des Vereins. Zu guter Letzt zeigt sich noch der Turmtriebwagen im Freien. Die Parkbahn im Außenbereich ist für kleine Eisenbahnliebhaber in Betrieb.

Diese Programmpunkte finden ausschließlich bei trockener Witterung statt.

Bei Schlechtwetter kann alternativ die Vereinswerkstatt besichtigt werden. Modellbahnbetrieb auf beiden Anlagen (H0 und LGB) herrscht auf jeden Fall. Die Ausstellung „Fotographische Liebeserklärungen an die Eisenbahn“ ist an diesem Tag ein letztes Mal zu sehen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Drehscheibentag in der Lokwelt Freilassing
Westendstr. 5, 83395 Freilassing
Sonntag, 13. September 2015, 10 – 17 Uhr
Eintritt: 1 Euro
Witterungsbedingte Programmänderungen sind möglich.

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.