Milchabholung beim Leyerer in Ramsau
Alpenstadt

Bergbauernmilch – Abholung im Winter

Bergbauernmilchabholung am Hochschwarzeck
Bergbauernmilchabholung am Hochschwarzeck

Die Milchwerke Berchtesgadener Land sind deutschlandweit bekannt für Ihre Bergbauernmilch: Da die Bauernhöfe in den Berchtesgadener Bergen sehr klein sind und zum großen Teil im Nebenerwerb geführt werden und der Viehbestand dementsprechend gering, ist die Milchabholung sehr viel aufwändiger als bei Großbetreiben im Flachland.

Wie aufwändig die Milcherfassung im bergigen Süden des Berchtesgadener Landes ist, seht ihr an diesen Bildern der Milchwerke von einer Milcherfassungstour zwischen Bischofswiesen, Ramsau und Berchtesgaden.

Um 5:45 Uhr beginnt die Tour von Milchfahrer Franz in Schönau am Königssee.

Milcherfassung am frühen Morgen
Milcherfassung am frühen Morgen

Bei 141 Bergbauern holt er täglich die Milch ab, die dann so gegen Mittag in der Molkerei in Piding angeliefert wird.

Milchabholung direkt beim Bauernhof
Milchabholung direkt beim Bauernhof
Milchabholung beim Leyerer in Ramsau
Milchabholung beim Leyerer in Ramsau

Milchabholung am Bindenkreuz in Ramsau
Milchabholung am Bindenkreuz in Ramsau

Den Gruß „Gute Fahrt, Franz“ kann er dabei gerade an schneeverwehten Tagen gut brauchen.

Milchtanks und Kannen im Winter
Milchtanks und Kannen im Winter: Bereit zur Abholung

Bevor er ins Rutschen kommt legt Franz dann lieber die Schneeketten an! Oft mehrmals am Tag!

Milchfahrer Franz legt Schneeketten an
Milchfahrer Franz legt Schneeketten an

Im Gegensatz zu den Wintersportlern ist der Franz wahrscheinlich sehr dankbar für den bisher recht schneearmen Winter!

Milchfarer Franz genießt das Winterwetter
Milchfarer Franz genießt das Winterwetter

Wenn Ihr das nächste Mal eure Bergbauernmilch genießt, denkt an Franz und seine Arbeit! Euer Sepp

Mein Name ist Sepp Wurm und ich bin seit Sommer 2010 bei der Berchtesgadener Land Tourismus. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um das BerchtesgadenerLandBlog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgadener Land spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

3 Kommentare

  • Birgit

    Seit einigen Monaten achte ich beim Einkaufen auf diese Produkte. Und der hohe Aufwand und die tolle Qualität rechtfertigen auch den Preis. Den zahle ich gern, wenn ich damit die Bergbauern unterstützen kann.

  • Helga Regenbrecht

    Seit meinem ersten Urlaub im BGL stehen bei mir die Milcherzeugnisse in der grünen Packung auf dem Tisch mmmmmh

  • Schild gerhard

    Wie sind die Kühe im Winter eingestallt.?
    Artgerechte Haltung ? Freilaufend im Stall oder angebunden ?
    Ich kaufe neuerdings diese biologische Alpenmilch. Ich gebe gern mehr Euro aus für artgerechte Haltung im Winter. Im Sommer sind die Rinder auf der weide..

    Wo kaufe ich Fleisch von artgerechter Aufzucht?
    Wohne im Raum Hannover. ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.