Sepp und Lieserl Wurm: Die Sennleute von der Bindalm
Berge,  Menschen

Die Heimat der Bergbauernmilch

Habt Ihr schon den neuen Imagefilm der Molkerei Berchtesgadener Land gesehen? Der Film feierte heute um 11 Uhr seine Premiere und ist mehr als nur ein Unternehmensfilm. Vielmehr ist es eine Danksagung an die Bauern der Genossenschaftsmolkerei. Denn sie sind es, die mit ihrer harten Arbeit die hohe Qualität der Bergbauernmilch erst ermöglichen.

Sepp und Lieserl – Die Sennleute von der Bindalm

Ein Highlight des Films sind meine Eltern Lieserl und Sepp, die seit Jahren als Sennerin und Senner den Sommer auf der Bindalm verbringen.

Sepp und Lieserl Wurm: Die Sennleute von der Bindalm
Sepp und Lieserl Wurm: Die Sennleute von der Bindalm

Franz Hinterbrandner und Max Reichelt, die Filmemacher von Timeline Production, haben zusammen mit ihrem Kameramann Max Maier die beiden in diesem Sommer auf der Bindalm besucht und für die Molkerei geflimt.

Der Film zeigt Sepp und Lieserls Alltag auf der Alm: In aller Früh holt Sepp die Kühe in den Stall, gemeinsam füttern und melken sie dann die Kühe. Die Sennleute erzählen von ihrer Beziehung zu den Tieren und zueinander. Mein Vater ist den Tränen nahe, als er über die gemeinsamen Jahre mit meiner Mutter spricht. Besonderen Gefallen fanden die Filmemacher an der traditionellen Heuernte auf der Alm. Statt schwerer Maschinen kommen bei der Heuernte auf der Bindalm Rechen und Gabeln zum Einsatz. Szenen dieser Arbeit sind im fertigen Film kurz zu sehen.

Schaut Euch den Film an! Und kauft die Produkte der Molkerei Berchtesgadener Land. Denn damit unterstützt Ihr unsere Bauern und tragt zum Erhalt unserer Kulturlandschaft bei.

Euer Sepp

Mein Name ist Sepp Wurm und ich bin seit Sommer 2010 bei der Berchtesgadener Land Tourismus. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um das BerchtesgadenerLandBlog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgadener Land spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

2 Kommentare

  • Fotohabitate

    Ein wirklich sehr gelungener Film mit positiver Wirkung! Ihre symphatischen Eltern können wirklich total stolz auf sich sein! Und die Bindalm ist eine der schönsten Almen, die ich kenne!

  • Volker und Daniela

    Hallo Sepp, vielen Dank für den Hinweis auf den Film.
    Wir haben uns sehr gefreut Deine lieben Eltern mal wieder zu sehen. Auch mir kamen die Tränen weil wir wissen mit wieviel Herzblut und Liebe Deine Eltern ihre Arbeit erledigen.
    Wir sind in jedem Jahr mehrfach auf der Bindalm und genießen diese Zeit in der wunderschönen Umgebung sehr.
    Wir danken Euch für Eure Arbeit, für Eure Herzlichkeit und den leckeren Schüsselkaas und freuen uns schon sehr auf den Urlaub im nächsten Jahr.
    Deshalb wünschen wir Euch von ganzem Herzen ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest und für das Jahr 2021 ganz viel Glück, Kraft und noch mehr Gesundheit.
    BITTE BLEIBT GESUND!
    Freunliche Grüße
    Volker und Daniela aus Gera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.