St. Bartholomä am Königssee

Berchtesgadener Land Blog

Schlagwort: Kulinarik
Ursula

Kochlustige und Vegetarier aufgepasst

 von Ursula

Ihr wisst noch nicht, was Ihr Euch heute Abend oder am Wochenende kochen wollt? Genug von dicken Steaks und Würsteln vom Grill? Dann empfehle ich dringend, noch schnell zum Zeitungshändler zu springen und die aktuelle „Heimatküche“ zu erstehen.

Die aktuelle Heimatküche mit 5 Rezepten von Christel Kurz

Die aktuelle Heimatküche mit 5 Rezepten von Christel Kurz

Heute ist diese erschienen, mitten drin acht Seiten über „unsere“ Spitzenköchin Christel Kurz. Die kocht rein vegetarisch, und das schon viel länger als der aktuelle Gesundheitstrend propagiert, und einfach fantastisch gut. Ich steh ja durchaus auch auf Leberkassemmeln und Schweinsbraten, aber wenn ich mal im Lockstein 1 essen gehe, fehlt mir überhaupt nichts davon. Die Geschmacksnerven werden durch ihre feinen Kreationen, die wunderbar frischen Zutaten und die ungewöhnlichen Kombinationen derart in Erregung gebracht, dass Fleisch irgendwie stören würde.weiterlesen »

Sepp Wurm

ARD Buffet beim Windbeutelbaron

 von Sepp

Alpengasthof Graflhöhe – Windbeutelbaron

Werner Teufl, Produzent der beliebten TV-Sendungen des Bayerischen Fernsehens Schlemmerreise und “Landgasthäuser produziert für den SWR auch die Landgasthöfe im Rahmen des ARD-Buffet’s. Begeistert vom Vorschlag der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH (BGLT) schickte Werner Teufl seinen Kameramann Stefan Seulen gleich auf den Weg ins Berchtesgadener Land zum Alpengasthof Graflhöhe, besser bekannt als Windbeutelbaron.

 

Königsseeforelle und Riesenwindbeutel

Juniorchef Hansi Ebner bereitet für die Zuschauer des ARD-Buffet’s als Vorspeise geräuchertes Königsseeforellenfilet im Glas zu.

Winbeutelbaron Menü: Königsseeforelle, Rehlende, Riesenwindbeutel

Winbeutelbaron Menü: Königsseeforelle, Rehlende, Riesenwindbeutel

Als Hauptgang gibt es heimisches Wild, das Jäger und Seniorchef des Hauses, Hans Ebner, im eigenen Revier erlegt hat: Rehlende mit Preiselbeersoße auf Steinpilzrahmtagliatelle.weiterlesen »

Sepp Wurm

Bier Adam im ARD Buffet

 von Sepp

Saiblings-Tatar und Spanferkel

Echte bayerische Schmankerl präsentierte heute das ARD Buffet: Man war nämlich zu Gast beim Bier Adam, einem der traditionsreichsten Gasthäuser Berchtesgadens. Wirt Wolfgang Huber hat zu diesem Anlass eine wunderbares Menü zubereitet

 

  • Saiblings-Tartar mit Spargel
  • Spanferkel mit Semmelknödel und Krautsalat
  • Apfelkücherl mit Vanille-Eis
Bier Adam Menü für ARD Buffet

Bier Adam Menü für ARD Buffet

Wiederholung des Bier Adam Berichts

Das klingt doch mal richtig lecker. Wenn Ihr auch Appetit auf so eine Spezialität habt, schaut doch einfach mal bei Bier Adam in der Fußgängerzone Berchtesgaden vorbei: Es lohnt sich!

Wirtshaus Bier Adam in Berchtesgaden

Wirtshaus Bier Adam in Berchtesgaden

Und wenn Ihr die Sendung heute mittag verpasst habt, schaltet am Montag, den 10. Juni einfach den SWR ein: Im ARD Buffet „Leben und genießen“ wird der etwa vier Minuten lange Beitrag zwischen 7:45 Uhr und 8:40 Uhr wiederholt!

 

Euer Sepp BGLT

Sepp Wurm

Dinner im Salzbergwerk Berchtesgaden

 von Sepp

Kulinarisches Erlebnis im Salzbergwerk

Wenn Ihr mal etwas ganz Besonderes erleben wollt, nehmt doch an einem Dinner im Salzbergwerk Berchtesgaden teil.

Dinner im Salzbergwerk

Dinner im Salzbergwerk

Eingekleidet in die Bergmannstracht des Salzbergwerkes werdet Ihr mit einem Sekt empfangen, bevor es mit der Grubenbahn in das Innere des Salzberges geht. In den Tiefen des Berges erhaltet Ihr dann nicht nur eine Führung durch die SalzZeitreise, sondern auch ein kulinarisches Bergknappen-Menü im Kaiser-Franz-Sinkwerk.

 

3 Gänge Menü unter der Erde

Das Menü besteht aus:

  • Frische Salate der Saison
  • Kartoffelsuppe nach Bergmannsart
  • Schweinefilet im Kräutermantel mit Pfefferrahmsauce
    oder
  • zartes Hähnchenbrustfilet mit Zucchinicremesauce mit wahlweise Petersilienkartoffeln, bunten Sahnebandnudeln und Gemüsevariationen
  • weiße und dunkle Mousse au Chocolat, Rote Grütze

Nach dem Essen darf sich jeder Teilnehmer noch ein Souvenir aus dem Stein klopfen, bevor die Ausfahrt mit der Grubenbahn dieses einzigartige Erlebnis beendet.weiterlesen »

Sepp Wurm

Schmankerl-Fest & Wirtshauswoche

 von Sepp

Weiss-Blaue Wirtshauswochen in Berchtesgaden

Für alle Genießer bayerischer Kochkunst sind die Weiss-Blauen Wirtshauswochen der Höhepunkt im kulinarischen Jahr.

Weisblaue Wirte

Weisblaue Wirte

Vom 7. Juni bis zum 23. Juni werden in den Wirtshäusern Goldener Bär, Bier Adam, Gebirgshäusl, Zauberwald, Wachterl, Nutzkaser, Kugelmühle, Oberstein, Brunneck und Schusterstein besondere einheimische Gerichte angeboten, die sonst nicht auf der Speisekarte zu finden sind.

Weiss-Blaues Schmankerlfest

Weiss-Blaues Schmankerlfest in Berchtesgaden

Bereits seit 12 Jahren halten die 10 alteingesessenen Familienbetriebe Weiss-Blaue Küchentradition hoch. Das darf gefeiert werden!

 

Weiss-Blaues Schmankerl-Fest

Beim Weiss-Blauen Schmankerl-Fest am Donnerstag, den 6. Juni 2013 am Weihnachtsschützenplatz in Berchtesgaden herrscht Stimmung von 17.00 bis 22.00 Uhr. Für die musikalische Unterhaltung sorgt das OxnAugn-Trioweiterlesen »

Sepp Wurm

Der Verein der Köche Berchtesgadener Land veranstaltet am 16. Mai 2013 bereits sein 8. Spargelfestival auf dem Rathausplatz in Bad Reichenhall von 10.00 Uhr – 16.00 Uhr (nur bei guten Wetter)!

Rathausplatz Bad Reichenhall

Spargelfestival am Rathausplatz von Bad Reichenhall

Mit dabei sind die diesjährige Spargelkönigin, der Präsident vom Spargelverband aus Schrobenhausen Josef Plöckl sowie der ehemalige „Weltbund Präsident der Köche“ Siegfried Schaber.

Die Spargelkönigin zu Gast in Bad Reichenhall

Die Spargelkönigin zu Gast in Bad Reichenhall

Die offizielle Eröffnung ist um 11.30 Uhr mit Herrn Oberbürgermeister Herbert Lackner und Kurdirektorin Gabi Squarra und Günter Lüftenegger.

weiterlesen »

Sepp Wurm

Der Mai im InterConti Obersalzberg

 von Sepp

Kulinarische Schätze – Badisch und süß

Gleich zwei kulinarische Top-Veranstaltungen finden im Mai im InterContinental Berchtesgaden Resort am Obersalzberg statt: Unter dem Namen Badische Schätzle präsentiert Sternekoch Ulrich Heimann badische Schmankerl mit korrespondierenden Weinen des Winzers Thomas Schätzle. Passenderweise findet das Kochevent in der stimmungsvollen Vinothek statt, und zwar am 16. Mai ab 18:30 Uhr, der Preis pro Person beträgt 125€.

Weinverkostung in der InterConti Vinothek

Weinverkostung in der InterConti Vinothek

Wer es lieber süßer mag, ist bei der zweiten kulinarischen Veranstaltung des InterConti richtig aufgehoben: Unter der fachkundigen Anleitung des Haus Patissiers Michael Stahl können die Teilnehmer in die Welt der Schokolade eintauchen und eigene Pralinen herstellen. Auch diese Veranstaltung findet in der Vinothek satt, hier schmecken die edlen Konfekte bei einem Glas Prosecco denn auch besonders gut. Die Süße Verführung genannte Veranstaltung findet am 31. Mai um 16:30 Uhr statt, der Preis beträgt pro Person 65€.

 

Yoga und Pilates Powerprogramm

Starten Sie fit und gesund in den Sommer und nehmen Sie mit unserem Rundum-sorglos-Powerprogramm eine Auszeit vom Alltag: Entschleunigung, Achtsamkeit und Wohlbefinden werden Sie erfahren, bei einem Yoga und Pilates Workshop im Mountain Spa des InterContinental Berchtesgaden Resort.weiterlesen »

Sepp Wurm

Jungköche lernen von den Besten

 von Sepp

InterConti Köche als Ausbilder des Jahres ausgezeichnet

Das Branchenmagazin chefs!hat Executive Chef de Cuisine Thomas Walter und  den Küchenchef des Sternerestaurants LE CIEL Ulrich Heimann des InterContinental Berchtesgaden Resort die Chefs Trophy Ausbildung verliehen. Neben der Kompetenz und dem Engagement der beiden Spitzenköche, waren es auch die moderne Küchenausstattung und die fairen Arbeitsbedingungen am Obersalzberg, mit denen die angehenden Köche weit über das Normalmaß hinaus gefördert werden, die Ihren Ausbildern diese Auszeichnung einbrachte.

Ausbilder des Jahres: Ulrich Heimann und Thomas Walter

Ausbilder des Jahres: Ulrich Heimann und Thomas Walter

Preisträger Thomas Walter äußert sich so zu verliehenen Auszeichnung:

 

„Es ist für uns höchste Priorität, unsere jährlich rund acht Auszubildenden optimal zu fördern und zu motivieren. Der neue Branchenwettbewerb war für uns eine gute Gelegenheit, unsere Expertise als Lehrmeister auf den Prüfstand zu stellen. Wir freuen uns sehr, dass wir die Jury überzeugt haben und und noch mehr denn je für Nachwuchstalente im Kochberuf engagieren können.

 

Mit dem Preis wurden die beiden Köche auch Mitglieder eines exklusiven Netzwerkes von 50 ausgezeichneten Ausbildern aller gastronomischen Bereiche. Damit ergeben sich weitere Möglichkeiten des Know-how Transfers und mit Weitergabe an die Auszubildenden eine weitere Optimierung der Lehre am InterConti.

 

Herzlichen Glückwunsch an das InterContinental Berchtesgaden Resort!

 

Euer Sepp BGLT

Sepp Wurm

März-Events im InterConti

 von Sepp

Exklusive Veranstaltungen im Frühling

Das InterContinental Berchtesgaden Resort am Obersalzberg bietet jeden Monat exklusive Veranstaltungen an. Nicht nur Hotelgäste schätzen diese besonderen Erlebnisse in der einmaligen Atmosphäre des Luxushotels oberhalb Berchtesgaden. Auch für den März hat sich das InterConti Team wieder einiges einfallen lassen.

 

Weinverkostung „Deutschland vs Österreich“

Edle Tropfen genießen und alles darüber lernen! Verkosten Sie mit Sommelière Beate Barbisch verschiedene Rebsorten aus Deutschland und Österreich und erleben Sie Extravaganz und Exklusivität im dunkelroten Glaskubus der Vinothek des InterContinental Berchtesgaden Resorts.

Weinverkostung in der InterConti Vinothek

Weinverkostung in der InterConti Vinothek

Datum: 30. März 2013, 17:00 bis 18:00 Uhr
Preis: 25,– Euro pro Person

Bitte reservieren Sie vorab unter der Telefonnummer +49-8652-9755-0

 

Stern trifft Region

Verkosten Sie regionale Spezialitäten und erleben Sie kulinarische Handwerkskunst bei einer Live Cooking Show in der Vinothek des InterContinental Berchtesgaden Resorts. weiterlesen »

Sepp Wurm

Michelin Stern am Obersalzberg

 von Sepp

Ulrich Heimann verteidigt seinen Michelin Stern

Große Ehre für Ulrich Heimann, den Executive Chef de Cuisine des Restaurants  Le Ciel im Intercontinetal Berchtesgaden Resort: Der 48 jährige konnte seinen Michelin Stern verteidigen und damit seinen Ruf als kreativster Koch im Berchtesgadener Land festigen. Seit 2005 führt er das Restaurant Le Ciel, zu Deutsch: „Der Himmel“ im Interconti am Obersalzberg.

Intercontinental Berchtesgaden Resort am Obersalzberg

Intercontinental Berchtesgaden Resort am Obersalzberg

Und wie im Himmel fühlt sich der Gast hier wirklich: Denn nur das Beste kommt hier oben auf den Tisch, dabei schafft Ulrich Heimann durch die Verwendung regionaler Produkte immer wieder den Spagat zwischen exklusivem Luxus und bodenständiger Küche.

 

Die Philosphie des Sternekochs

Er selbst erklärt seine Philosophie folgendermaßen: „Saisonale Gerichte, zubereitet aus den ganz besonderen Produkten unserer Region – das ist meine Philosophie für vollendet veredelte Haute Cuisine.“ Obwohl Schwarzwälder, passt der Koch hervorragend ins Berchtesgadener Land, seine Kindheit war geprägt vom Landleben, vom Aufwachsen in einem bäuerlichen Umfeld. So entdeckte Ulrich Heimann seine Vorliebe für die traditionellen Zutaten und die Aromen der Natur. Trotz eines Michelin Sternes erkennt man immer noch seine Vorliebe für die bodenständige Küche.

Das Nachrichtenportal BGLand24 interviewte den Sternekoch:
 

 

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

 

Euer Sepp BGLT