Ausflugstipps

Mit der Museumsbahn durchs Freilichtmuseum

Das Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain zeigt 100 wieder errichtete Originalbauten aus Landwirtschaft, Handwerk, ländlichem Gewerbe und Industrie. Eine Zeitreise durch die letzten 600 Jahre entführt sie in die einfachere aber arbeitsreiche ländliche Vergangenheit unserer Vorfahren.

Als neueste Attraktion wurde im Juni 2010 die Museumsbahn nach 3-jähriger Planungs- und Bauphase eingeweiht. Auf 2 Kilometern Streckenlänge erschließt eine historische Schmalspurbahn große Teile des 50 Hektar großen Areals des Freilichtmuseums am Fuße des Untersbergs.

Museumsbahn im Freilichtmuseum Großgmain
Museumsbahn im Freilichtmuseum Großgmain

Daneben erwartet die Besucher an diesem Wochenende ein Ostermarkt mit einem großen Rahmenprogramm inklusive Palmbuschn-Binden und Musik. Auch die traditionellen Handwerksvorführungen stehen ganz im Zeichen von Ostern.

Mehr Informationen findet Ihr auf der Homepage des Freilichtmusuems!

Viel Spaß bei dieser Zeitreise,

Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.