Das Haus der Berge © Josefine Unterhauser
Ausflugstipps

Wenn es Abend wird in der Alpenküche

Das Haus der Berge © Josefine Unterhauser
Das Haus der Berge © Josefine Unterhauser

Im Juli und August hat die Alpenküche im Haus der Berge in Berchtesgaden an zwei Tagen in der Woche länger geöffnet. Diese Woche ist’s wieder soweit! Donnerstag und Freitag ist die Gastronomie von Sophie Spiesberger im Nationalparkzentrum bis 22 Uhr geöffnet. Besonders auf der Terrasse mit Watzmannblick lässt es sich dann an lauen Sommerabenden aushalten. Auch die Ausstellung Vertikale Wildnis im Haus der Berge ist an den beiden Abenden länger geöffnet: der letzte Einlass erfolgt um 19 Uhr.

Außerdem finden heuer zum ersten Mal mehrere Standkonzerte in der Alpenküche statt. Den Anfang macht die Musikkapelle der Freiwilligen Feuerwehr Königssee an diesem Freitag, den 3. Juli.

Die weiteren Standkonzerte sind:

  • am 24. Juli: Blaskapelle Maria Gern
  • am 31. Juli: Musikkapelle Marktschellenberg
  • am 28. August: Musikkapelle Ramsau

Also schaut doch mal vorbei, Euer Sepp

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.