Bergführerin Nina Schlesener
Menschen

Nina Schleseners liebste Skitouren

Nina Schlesener ist ein echtes Kind der Berchtesgadener Berge. Ihre Kindheit verbringt Sie auf dem Schneibsteinhaus, ihre Eltern Christa und Gottfried Strobl bewirtschaften die Hütte im Hagengebirge fast 4 Jahrzehnte lang. Mit 3 Jahren steht sie auf ihrem ersten Berggipfel. In der Jugend geht Nina ihre erste Skitour und die ersten großen alpinen Bergtouren, ein Schlüsselerlebnis für ihre Zukunft. Die Leidenschaft für die Berge ist nun vollständig geweckt: Nina wird Deutschlands jüngste staatlich geprüfte Bergführerin, wird 2011 Europameisterin im Eisklettern und verbringt den Sommer kletternd in der Vertikalen und den Winter auf Skiern. Neben der Arbeit als Bergführerin ist sie auch als Expertin im Bayerischen Fernsehen tätig. Zusätzlich ist Nina auch als Buchautorin tätig. 2015 veröffentlicht Nina ihr erstes Buch Meine schönsten Touren rund um Berchtesgaden. Jetzt – rechtzeitig vor Beginn des Winters – ist Ninas zweites Buch erschienen: Die schönsten Skitouren in den Berchtesgadener Alpen.

Die schönsten Skitouren in den Berchtesgadener Alpen

Das Buch beginnt mit einem Vorwort der Autorin. Nina erinnert sich an ihre Jugend als ein besonders Buch unterm Christbaum liegt: Der Skitourenführer aus dem Plenkverlag. Dieses Buch wird großen Einfluss auf Nina haben und ihre Liebe zu Skitouren in den Berchtesgadener Bergen maßgeblich prägen. 20 Jahre später schriebt sie selbst das Nachfolgewerk dieses Skitourenführers.

Der eigentliche Skitourenführer beginnt mit einer theoretischen Einführung. Zeichenerklärung, und Grundlegendes zur Ausrüstung und Lawinengefährdung werden erläutert. Viel Raum nimmt der Naturschutz ein, Nina legt großen Wert auf naturverträgliches Skibergsteigen. Ausführlich werden die heimischen Schutzzonen und ihre Bedeutung für die Tier- und Pflanzenwelt erklärt. Auch die Tipps des Alpenvereins zum naturverträglichen Skitourengehen, Freeriden und Schneeschuhwandern finden ihren Platz in Ninas Buch. Der DAV goutiert diese Bemühung und zeichnet den Skitourenführer mit dem DAV Gütesiegel „Natürlich auf Tour“ aus.

Nina Schlesener Skitour in der Hochwies, im Hintergrund der Hundstod
Nina Schlesener Skitour in der Hochwies, im Hintergrund der Hundstod

Nach der Einführung gliedert sich das Buch nach den Berchtesgadener Gebirgsstöcken. Beginnend mit dem Hohen Göll, dem Hagengebirge und dem Steinernen Meer beschreibt Nina die ersten 17 Touren, darunter die Klassiker Große und Kleine Reibn und Hundstodreibn. Im Gebiet von Watzmann und Hochkalter folgen 14 weitere Skitouren in allen Schwierigkeitsgraden. Auf der Reiter Alm präsentiert uns Nina zwei Touren, die wegen des langen Anstiegs aber nur für absolut konditionsstarke Skibergsteiger zu empfehlen sind. Leichtere Touren warten im Lattengebirge, darunter auch zwei Skitouren mit Pistenabfahrt: Toter Mann und Götschenkopf. Den Abschluss bildet der Untersberg, der zwar kein klassischer Skiberg ist, aber auf seiner österreichischen Seite über eine Aufstiegsroute und Skiabfahrt nach Fürstenbrunn verfügt. Zusätzlich empfiehlt Nina die Untersbergüberschreitung nach der Auffahrt mit der Untersbergbahn. Insgesamt stellt Nina 41 Skitouren in den Berchtesgadener Bergen vor.

Strecke, ungefähre Dauer, Höhenmeter und Exposition werden der Tourenbeschreibung vorangestellt, Startpunkt und Endpunkt sowie eine Einschätzung der Anforderungen sorgen für rasche Einordnung der Tour. Die einzelnen Touren sind detailliert beschrieben und werden von prächtige Bildern geschmückt. Natürlich darf auch eine Karte nicht fehlen. Ein gpx-Track zu jeder Skitour ist außerdem per Download verfügbar.

Nina Schlesener: Die schönsten Skitouren in den Berchtesgadener Alpen.
Nina Schlesener: Die schönsten Skitouren in den Berchtesgadener Alpen.

Das Buch Die Schönsten Skitouren In Den Berchtesgadener Alpen von Nina Schlesener ist im Plenk Verlag erschienen und im gut sortieren Buchhandel sowie online beim Verlag Plenk selbst erhältlich.

Details zum Buch

  • Tourenauswahl von Bergprofis
  • Expertentipps zu Ausrüstung, Lawinenkunde und Schutzzonen
  • GPX-Tourendaten-Download
  • In Zusammenarbeit mit dem Nationalpark Berchtesgaden
  • DAV-Gütesiegel-Zertifizierung »Natürlich auf Tour «

Ein Buch über seine Heimat zu schreiben, ist wie eine Liebeserklärung. Vor allem, wenn es von einer so leidenschaftlichen Bergsteigerin und Skitourengeherin wie Nina Schlesener verfasst wurde

Stefan Glowacz

Den Worten von Profibergsteiger Stefan Glowacz stimme ich voll und ganz zu. Ninas Buch ist eine Liebeserklärung an das Skitourengehen in unseren Bergen. Danke Nina!

Euer Sepp

Mein Name ist Sepp Wurm und ich bin seit Sommer 2010 bei der Berchtesgadener Land Tourismus. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um das BerchtesgadenerLandBlog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgadener Land spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.