Kultur

Erfolgreiche Recherchen im Berchtesgadener Land

Der Verband Deutscher Agarjournalisten (VDAJ) hat am vergangenen Samstag die Sieger des Journalistenpreises „Grüne Reportage“ gekürt. Gleich zwei der Artikel, die auf dem Treppchen gelandet sind, spielen im Berchtesgadener Land.
Almabtrieb am Königssee
Almabtrieb am Königssee

 

Den ersten Platz belegt die Reportage „Klasse Milch, faire Preise“ von Hans Dreier über die Milchwerke Berchtesgadener Land und die bekannte Marke Bergbauern-Milch (Bayerisches Landwirtschafltiches Wochenblatt 10/2010). Dritter wurde Max Riesberg, der in „Von der Alm über’n See“ („Der Almbauer“ 12/2010) über den einzigartigen Almabtrieb am Königssee berichtete. Ein Klick auf die Artikel lohnt sich!

Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich – und freuen uns auf weitere journalistische Recherchen, die einen besonderen Blick auf unser Berchtesgadener Land werfen.

Ursula und Isabel, BGLT

Teil 2 beim Jobsharing der Pressestelle. Ich verstehe mich als berchtesgadnerische Königsseerin – oder umgekehrt. Im Berchtesgadener Land entdecke ich immer wieder Neues oder genieße Altbekanntes. Egal ob in einer zünftigen Wirtschaft, oben am Berg, an einem eiskalten Gebirgsbacherl oder bei kulturellen Experimenten. Und alles, was ich kenne und schätze, das vermittle ich mit Enthusiasmus an Journalisten und andere, die es hören oder lesen wollen. Bis auf ein paar wenige echte Geheimtipps :)

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.