Kultur

Bierochse

Rezept vom Bräustüberl Berchtesgaden

 

Walter Bankhammer, der Wirt vom Bräustüberl Berchtesgaden hat uns das Rezept für seinen Bierochsen verraten:

Bierochse im Bräustüberl Berchtesgaden
Bierochse im Bräustüberl Berchtesgaden

Die Zutaten

 

  • 750 g Rindfleisch von der Hochrippe, blättrig geschnitten
  • 250 g Zwiebeln
  • 0,5 l dunkles Bier
  • 0,25 l Rindssuppe oder Gemüsefond
  • 5 cl dunklen Balsamicoessig
  • 2 Eßl. Zucker
  • 2 Knoblauchzehen
  • Butterschmalz oder Öl zum Anbraten
  • und Salz, Pfeffer, Thymian, Majoran, Koriander

 

Die Zubereitung

 

Rindfleisch in Butterschmalz oder Öl scharf anbraten, Fleisch rausnehmen und gewürfelte Zwiebeln im Fett anschwitzen, Zucker dazugeben und karamellisieren lassen, mit Balsamicoessig ablöschen, einkochen lassen und mit dem Bier und der Suppe aufgießen, Fleisch wieder reingeben und mit Salz, Pfeffer, Thymian, Majoran , Koriander und Knoblauch würzen.

 

Im geschlossenen Topf ca. 1 Stunde köcheln lassen, abschmecken und evtl. Soße binden.

 

Dazu passen gut geröstete Breznknödl oder ganz klassisch natürlich Semmelknödl!

 

Wenn Ihr keine Zeit oder Lust habt, den Bierochsen jetzt selber nachzukochen, schaut doch vorbei beim Walter Bankhammer:

 

Bräustüberl Berchtesgaden
Bräuhausstr. 13
83471 Berchtesgaden
Tel.: +49-8652-976724
info@braeustueberl-berchtesgaden.de
www.braeustueberl-berchtesgaden.de

 

An Guatn, Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

One Comment

  • Marion Pröpper

    Wir waren im Juli im schönen Berchtesgaden im Urlaub und haben im Bräustüberl diesen Bierochsn gegessen. Dieses Gericht war mit Abstand das Beste , was ich bis jetzt überhaupt gegessen habe ?????????.Ich habe sogar kurzfristig überlegt , den Teller abzulecken. Leider hab ich es nicht gemacht . Vielen Dank , das war ein ganz besonderer Gaumenschmaus ?Marion Pröpper

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.