nicht kategorisiert

Herbstwanderung Steinerne Agnes

Der erste Schnee

Eine schöne sonnige Wanderung im Spätherbst ist im Lattengebirge die Runde um den Steinbergsee. Gestartet wird hinter der Winkler -Mülldeponie bei dem Parkplatz /Aufstieg Törlkopf. Zuerst wandern wir durch den wunderschön gefärbten Laubwald immer stetig bergauf. Kurz vor einer Alm führt ein Pfad,der nicht markiert ist, aber gut zum Finden, zu einer Jägerhütte. Ca. eine Stunde sind wir bisher gegangen und geniesen den schönen Ausblick. Dann schlängelt sich der Weg weiter durch Latschen in Richtung Steinerne Agnes. Ein paar Schneefelder müssen wir  queren und dann kommen wir an dem kleinen See vorbei und dann auf die Lichtung unter dem Karkopf. Nun sinds nur noch ca 20 Minuten bis zur „Steinernen Agnes .

Blick zur Steinernen Agnes

Der Abstieg geht nun über die Weißbach-Schlucht ziemlich steil und landschaftlich prächtig wieder zurück zum Ausgangspunkt.

 

Für die Wanderung benötigt man ungefähr 4 Stunden und es ist Trittsicherheit und Bergerfahrung nötig.

 

Berg Heil, Eure Waldi

Waltraud Hopfinger Ich bin eine gebürtige Ramsauerin, habe eine kleine Pension, vier Kinder und einen Mann, bin sehr heimatverbunden und liebe die Berge und die Natur. Ich schreibe über verschiedenen Bergtouren bzw.Wanderungen, auch Mountainbike-Touren kenne ich viele und kann darüber schreiben. Über Kräuter kann ich auch etwas berichten. Ich habe Lust am schreiben und teile gerne meine Erlebnisse mit Ihnen. Waltraud Hopfinger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.