Berge

30 Jahre Steinadler-Forschung

Steinadler „Sky“ zu Gast im Nationalpark-Haus

Steinadler-Forschung im Nationalpark Berchtesgaden hat eine lange Tradition: Bereits im Jahr 1981 begann die systematische Aufnahme von Daten rund um den „König der Lüfte“. Am Mittwoch, 14. Dezember 2011, um 19:00 Uhr berichten die Steinadler-Experten Ulrich Brendel und Jochen Grab aus 30 Jahren Steinadler-Forschung mit Schützern, Nutzern und kooperativem Naturschutz – unter den strengen Augen von „Sky“, dem fünfjährigen Steinadler von Falkner Paul Klima aus Lenggries.

Steinadler im Nationalpark Berchtessgaden
Steinadler im Nationalpark Berchtessgaden

Steinadler im Nationalpark Berchtessgaden

Rund 1.300 Brutpaare des Steinadlers besiedeln den gesamten Alpenraum zwischen Monaco und Niederösterreich, hinzu kommt eine nicht bekannte Anzahl von Einzeladlern auf der Suche nach einem eigenen Revier. In Bayern finden 45 Paare ein zu Hause. Das Steinadler-Team des Nationalparks Berchtesgaden hat in den vergangenen Jahren bis zu 15 Paare in Bayern und im angrenzenden Österreich regelmäßig beobachtet. Ulli Brendel und seine Kollegen können die Steinadler in den Revieren individuell unterscheiden, decken Partnerwechsel der streng monogamen Greifvögel auf und führen Buch über den Bruterfolg. Schwerpunkte des Vortrages sind die Zusammenarbeit der Naturschützer mit Nutzergruppen wie Gleitschirm- und Drachenfliegern sowie die Perspektiven des Steinadlerschutzes in den Alpen. Ein Höhepunkt der Veranstaltung ist der Besuch von Falkner Paul Klima mit seinem Steinadler „Sky“. Der Vortrag „Steinadler im Berchtesgadener Land“ ist die zweite Veranstaltung der traditionellen Winter-Vortragsreihe des Nationalparks Berchtesgaden. Beginn der Veranstaltung ist am Mittwoch, 14. Dezember um 19:00 Uhr im Nationalpark-Haus, Franziskanerplatz 7 in Berchtesgaden. Der Eintritt kostet 2,50 Euro.

 

Pressemitteilung Nationalpark Berchtesgaden

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.