Kultur

Schäfflertanz in Berchtesgaden

Alle sieben Jahre

Vom 17. bis 21. Februar waren die die Schäffler in Berchtesgaden und Umgebung unterwegs. Dieser Brauch besteht in seinen Ursprüngen seit dem frühen 16. Jahrhundert. Damals sollte mit dem Schäfflertanz das Öffentliche Leben in München nach der Pest wieder angekurbelt werden. Ursprünglich waren die Schäffler für die Herstellung der Fässer für die Brauereien zuständig, der Brauch war daher auch zuerst ein Zunftbrauch der Brauereien. Im Lauf der Zeit verbreitete sich dieser Tanz über große Teile Altbayerns und ist nicht mehr nur den Brauereien vorbehalten. Auf den Bildern von Dominik Handl seht Ihr die Schäffler im Markt Berchtesgaden.

Reifenschwinger und Vivat

Heutzutage kann man die Schäffler bestellen, die daraufhin vor den Geschäften ihren Tanz aufführen.Hier steht dann ein „Reifenschwinger“ genannter Tänzer im Mittelpunkt: er versucht auf einem Fass einen Reifen  zu schwingen ohne dabei ein Bier oder auch einen Schnaps zu verschütten, der auf einer Ausbuchtung in diesem Reifen steht. Gelingt ihm dies, ruft er ein „Vivat“ auf den Besteller des Tanzes aus.

 

Video vom Schäfflertanz

In unserem Video seht ihr die Schäffler vor der Enzianbrennerei Grassl.

 

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=AVy_IftGmpY[/youtube]

 

Merkt euch schon mal 2019 vor, dann kommen die Schäffler wieder!

 

Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.