Berge

Wanderprogramm mit 100+ Führungen

Umweltbildung des Nationalparks startet in die Sommersaison

Neun freiwillige Helfer zwischen 18 und 16 Jahren haben sich unter der Leitung der Nationalpark-Mitarbeiter Klaus Melde und Julia Herzog (v.l.) in die Umweltbildungsprogramme des Nationalparks Berchtesgaden eingearbeitet und starten in die Sommersaison. Über 100 Führungen sind für die kommenden Monate bereits angemeldet, von der klassischen Wiesenführung für Grundschüler aus der Region bis hin zum dem neuen Angebot mit dem Titel: „Natur schmeckt“.  Hinzu kommen zahlreiche Veranstaltungen im Wanderprogramm sowie die Standbetreuung bei Sonderveranstaltungen in der Region.

Team Umweltbildung Nationalpark
Team Umweltbildung Nationalpark

Nähre Informationen zum Veranstaltungsprogramm gibt es unter www.nationalpark-berchtesgaden.de oder im Sachgebiet Umweltbildung unter der Rufnummer 08652-9686-126.

 

Pressemittelung Nationalpark Berchtesgaden

Ich bin seit 1994 im Tourismus tätig, anfangs in der Region Berchtesgaden-Königssee. Seit 1997 befasse ich mich mit den sog. “Neuen Medien”. Jetzt halte ich als Content Managerin die Markenwebsite für das Bergerlebnis Berchtesgaden aktuell. Durch Schulungen, Weiterbildung und die Zusammenarbeit mit unserer Agentur bleiben wir auch in den Sozialen Netzwerken immer am Ball. Ich freue mich auf weitere, interessante Erfahrungen, die ich gerne mit Euch teile.

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.