Berge

Winterprogramm des Nationalparks

Noch Plätze frei im Winterprogramm des Nationalparks

Ende des vergangenen Jahres hatte das Umweltbildungsteam des Nationalparks Berchtesgaden bereits Kindergruppen und Schulklassen in der Schule besucht und mit großem Erfolg zahlreiche Veranstaltungen durchgeführt. Für 2013 sind noch Plätze frei, die ab sofort kostenfrei gebucht werden können. Ein besonderes Erlebnis ist die Wanderung zur Wildfütterung im Klausbachtal. Rund 50 Rothirsche und Hirschkühe mit ihren Kälbern können hier mit etwas Glück beobachtet werden. Bei der Führung „Überlebenskünstler im Winter“ erleben die Kinder die winterliche Natur und lernen die Anpassungsstrategien der Tiere und Pflanzen kennen.

Schneefreuden im Nationalpark Berchtesgaden
Schneefreuden im Nationalpark Berchtesgaden

Bastelprogramm und Bildervortrag

Zum Bastelprogramm „Aus Alt mach Neu“ oder dem interaktiven Bildervortrag „Vielfalt der Lebensräume“ kommt das Umweltbildungsteams direkt in die Klassenzimmer. Informationen gibt es in der Nationalparkverwaltung bei Irene Maltan unter der Rufnummer +49 (0) 86 52 / 96 86 126. Die Veranstaltungen sind kostenlos.

 

Pressemoitteilung Nationalpark Berchtesgaden

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.