Ausflugstipps

Sonnenuntergang am Kehlsteinhaus

Abend am Kehlsteinhaus
Abend am Kehlsteinhaus

Der Kehlstein ist einer unserer schönsten Gipfel. Seine vorgelagerte Position und die doch schon beträchtliche Höhenlage auf über 1.900 Metern ermöglichen Weitblicke wie sonst nur die großen Gipfel der Berchtesgadener Alpen. Durch die Kehlsteinbuslinie ist dieser Blick für jedermann zu haben, und nicht nur den Bergsteigern und Wanderern vorbehalten. Einen besonderen Charme entfaltet der Kehlstein am Abend, dann muss man allerdings zu Fuß hochgehen, Busse fahren so spät nicht mehr. Wir haben letzte Woche nach Feierabend die Tour zum Kehlsteinhaus gemacht und einen wunderbaren Sonnenuntergang erlebt. Als wir gegen 20 Uhr am Kehlsteinhaus bzw. am Gipfel des Kehlsteins ankommen, steht die Sonne noch über dem Horizont. Unser Blick schweift über den Göll und das Brett bis zum Watzmann.

Ausblick zum Watzmann
Ausblick zum Watzmann

Vor dem Kehlsteinhaus erstreckt sich das Berchtesgadener und das Salzburger Land, der Fernblick ist fantastisch.

Langsam sinkt die Sonne und das Licht ändert sich. Magische Momente erleben wir, als die Sonne untergeht und die Welt in dunkelgelbes Zwielicht taucht: Noch nicht ganz dunkel aber auch schon längst nicht mehr hell ist es jetzt.

Sonnenuntergang am Kehlstein
Sonnenuntergang am Kehlstein

Kurz nach 21 Uhr schließlich verschwindet die Sonne vollumfänglich hinter den Bergen. Ihr Abglanz beleuchtet aber noch die Silhouette der Berge und erschafft eine leuchtende Linie am Horizont.

Abendrot
Abendrot

Traumhaft schön, Euer Sepp

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

2 Kommentare

  • Marita Kudelka

    Hallo Sepp,
    wunderschöne Aufnahmen, ich liebe die Berge, genau wie mein Mann, leider kann mein Mann auf Grund seines Alters nicht mehr weit laufen.
    Viel Gesundheit und noch viele schöne Eindrücke wünschen wir.
    Liebe Grüße aus Leipzig

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.