Winter-Berchtesgaden-Skitour

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Lena Lorenz: 4 neue Folgen mit Patrizia Aulitzky

 von Sepp
Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) sucht verzweifelt nach einer Hilfe für das gestresste Drillings-Elternpaar © ZDF | Marco Nagel.

Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) sucht verzweifelt nach einer Hilfe für das gestresste Drillings-Elternpaar © ZDF | Marco Nagel.

Staffel 4 Lena Lorenz: Ab 4. Oktober wieder donnerstags um 20:15 im ZDF

Das Warten hat ein Ende: Ab kommenden Donnerstag, den 4. Oktober 2018, sendet das ZDF 4 neue  Folgen der Erfolgsserie Lena Lorenz, die letzten mit Patrizia Aulitzky in der Titelrolle. Ab kommendem Jahr übernimmt dann Judith Hoersch die Rolle der Hebamme. Diesen Sommer wurden bereits die neuen Folgen gedreht.

Staffelauftakt Lena Lorenz: Babyglück hoch drei

Die 4. Staffel, die ab Donnerstag gesendet wird, umfasst insgesamt 4 Folgen. Den Anfang macht die Folge „Babyglück hoch 3“- Und darum geht’s: Drillinge in Himmelsruh – da hat Lena Lorenz als Hebamme alle Hände voll zu tun. Die jungen Eltern Emma und Karl Wagner sind stark gefordert, doch genau jetzt zieht sich Karl zurück. Lena versucht, eine Hilfe für die Familie zu organisieren, aber das ist nicht so einfach.

Lena Lorenz (Patricia Aulitzky, r.) weiß, dass auf die Drillings-Eltern Emma (Cornelia Gröschel) und Karl Wagner (Bernhard Piesk) viel Arbeit zukommt. © ZDF | Marco Nagel.

Lena Lorenz (Patricia Aulitzky, r.) weiß, dass auf die Drillings-Eltern Emma (Cornelia Gröschel) und Karl Wagner (Bernhard Piesk) viel Arbeit zukommt. © ZDF | Marco Nagel.

Plötzlich steht Karls Mutter vor der Tür. Emma ist schockiert, denn Karl hatte behauptet, seine Eltern seien tot. Warum nur hat er ihr eine solche Lüge erzählt? Offenbar steckt hinter Karls Verhalten ein traumatisches Erlebnis. Doch weder Emma noch Lena kommen an ihn heran. Anstatt sich der Situation zu stellen, haut er ab. Kurzerhand nimmt Lena Emma und die Drillinge mit auf den Lorenzhof. Hier müssen derzeit Bastian und Opa Leo alleine mit der Arbeit klarkommen, da Eva Lorenz bei ihrem Freund in Bochum ist. Lenas Freund Quirin hilft ihnen ein wenig, denn sein großer Schreiner-Auftrag für das neue Hotelprojekt stockt momentan. Vinz Huber, der das Projekt überhaupt erst in die Wege geleitet hat, vertröstet ihn.

Vinz Huber (Michael Roll, r.) hat Bebauungspläne, die auch den Lorenzhof einschließen. Quirin (Jens Atzorn) gerät dadurch in die Klemme © ZDF | Marco Nage

Vinz Huber (Michael Roll, r.) hat Bebauungspläne, die auch den Lorenzhof einschließen. Quirin (Jens Atzorn) gerät dadurch in die Klemme © ZDF | Marco Nage

Als Quirin Einsicht in die neuen Baupläne bekommt, wird ihm jedoch klar, warum noch keine Baugenehmigung vorliegt: Die Pläne umfassen auch den Lorenzhof. Nun steckt er in einer Zwickmühle, denn einerseits bräuchte er den Auftrag, andererseits müsste er mit Lena über die neuen Pläne sprechen. Zumal beide gerade eine wunderbare Zeit miteinander verleben, denn sie haben sich frisch verlobt.

Lena (Patricia Aulitzky) macht Quirin (Jens Atzorn) eine riesige Freude: Endlich sagt sie Ja © ZDF | Marco Nagel.

Lena (Patricia Aulitzky) macht Quirin (Jens Atzorn) eine riesige Freude: Endlich sagt sie Ja © ZDF | Marco Nagel.

Eigentlich wollen sie daraus auch keine große Sache machen, doch für Lenas beste Freundin Julia kommt das gar nicht infrage. Natürlich wird eine Feier auf dem Lorenzhof organisiert.

Die Drehorte der vierten Staffel

Gedreht wurde die aktuelle Staffel wieder in Berchtesgaden. Dreh- und Angelpunkt jeder Lena Lorenz Folge ist der Lorenzhof, ein alter Bergbauernhof. Im Garten des Hofes feiern Lena und Quirin Ihre Verlobung.

Basti (Raban Bieling, l.) und Franz (Pablo Sprungala) im Garten des Lorenzhofs © ZDF | Marco Nagel.

Basti (Raban Bieling, l.) und Franz (Pablo Sprungala) im Garten des Lorenzhofs © ZDF | Marco Nagel.

Für den Almwirt diente wie gewohnt der Messnerwirt in Ettenberg, dem hochgelegenen Ortsteil Marktschellenbergs, als Drehort. Auch Julias Sportladen ist schon bekannt, wieder diente Sport M&R Brandner im Bergsteigerdorf Ramsau und vor allem der Platz davor mit Blick auf die Ramsauer Kirche als Kulisse. Weitere wiederkehrende Drehorte der Staffel sind Marktschellenberg als Himmelsruh und mehrere Privathäuser als Wohnort von Quirin, Julia und als Ferienwohnung des Lorenzhofes.

Die Drehorte der Folge: Babyglück hoch drei

Speziell für Folge 11 „Babyglück hoch drei“ fand das Lena Lorenz Team wieder interessante Drehorte. Die Almbachklamm und die Kugelmühle in Marktschellenberg dienten gleich mehrfach als Kulisse, einmal als Parkplatz und dann noch als Wanderweg.

Die Landschaftsaufnahmen fanden hauptsächlich in Ramsau und Marktschellenberg statt © ZDF | Marco Nagel.

Die Landschaftsaufnahmen fanden hauptsächlich in Ramsau und Marktschellenberg statt © ZDF | Marco Nagel.

Überhaupt diente Marktschellenberg als Hauptdrehort für Landschaftsaufnahmen, zum Beispiel die Einstellung einer Wiese mit großem Findling wurde hier gedreht, und für die Szenen im Dorf Himmelsruh. Enge Gassen, kleine Läden und der Dorfplatz Himmelsruh befinden sich tatsächlich in Marktschellenberg. Die Sommerrodelbahn, die Ihr in der Folge sehen könnt, ist die Sommerrodelbahn Hochlenzer am Obersalzberg. Ein weiterer wichtiger Ort für die Handlung ist der Forellenhof. Für die Dreharbeiten stellte die Forellenzucht Resch in Bischofswiesen Stangaß nicht nur den Außenbereich mit Fischteich zur Verfügung, sondern auch die Küche.

Forellenhof: Drehort Stangaß Bischofswiesen © ZDF | Marco Nagel.

Forellenhof: Drehort Stangaß Bischofswiesen © ZDF | Marco Nagel.

Auch in Ramsau wurden mehrere Szenen gedreht, unter anderem auf dem Friedhof und an der Ramsauer Ache am Weg zum Hintersee. Auch eine Straßen-Aufnahme wurden im Bergsteigerdorf gedreht, eine weitere im Rostwald zwischen Bischofswiesen und Berchtesgaden. Die Wiese, auf der Lena und Quirin sich verloben, befindet sich direkt vor der Kirchleiten-Kapelle und gehört zum Gästehaus Mitterweinfeldlehen.

Qirin und Lena auf der Mitterweinfeld Wiese © ZDF | Marco Nagel.

Qirin und Lena auf der Mitterweinfeld Wiese © ZDF | Marco Nagel.

Und schließlich noch ein ganz besonderer Drehort: Das Büro der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH im AlpenCongress Berchtesgaden wurde für die Dreharbeiten zu einem Architekturbüro. Wenn Ihr genau hinschaut, seht Ihr mich vielleicht im Hintergrund mal durchs Bild huschen.

Die 4. Staffel von Lena Lorenz

„Babyglück hoch drei“ ist die 11. Folge der Serie Lena Lorenz. Die Episoden 12 bis 14 folgen dann an den kommenden Donnerstagen. Die 14 Folge wird dann dann die letzte mit ursprünglichen Hauptdarstellerin sein. Auch wenn Patrizia Aulitzky die Rolle der resoluten und sympathischen Hebamme für – wie sie sagt: auserzählt hält, freue ich mich schon auf weitere Folgen!

Euer Sepp

1 Kommentar

4. Oktober 2018um21:12 von Die Drehorte der neuen Lena Lorenz Folgen - Berchtesgadener Land Blog

[…] Hier geht’s zur aktuellen Folge „Babglück hoch drei“ […]

antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*