Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Schlagwort: Serie

Watzmann ermittelt – Neue TV Serie

 von Sepp
«Watzmann ermittelt»: Neue Krimiserie für ARD-Vorabend

«Watzmann ermittelt»: Neue Krimiserie für ARD-Vorabend

Drehstart für neue Serie mit Andreas Giebel in Berchtesgaden

Seit zwei Wochen wird in Berchtesgaden wieder fürs Fernsehen gedreht: „Watzmann ermittelt“ heißt die neue ARD Vorabendserie! Andreas Giebel spielt darin den Berchtesgadener Hauptkommissar Benedikt Beissl, der einen neuen Kollegen bekommt. Der neue im Revier, Jerry Paulsen, ist der Gegenentwurf zum redseligen und hemdärmeligen Beissl, nicht nur optisch! Dazu ist der Neue auch noch der Freund von Beissl über alles geliebter Tochter Johanna. In vorerst acht Folgen werden Verbrechen in der Berchtesgadener Idylle gelöst, menschliche Konflikte ausgetragen und vor allem: Unsere wunderschöne Heimat präsentiert.

Deutschlands schönstes Polizeirevier: Die Villa Bayer in Berchtesgaden

Wichtigster Drehort jeder Krimiserie ist das Polizeirevier. Für „Watzmann ermittelt“ dient die tatsächliche Polizeistation Berchtesgadens als Kulisse. Und die könnte schöner nicht sein. Die Berchtesgadener Polizei residiert nämlich in der denkmalgeschützten Villa Bayer gegenüber vom Haus der Berge.

Blick vom Haus der Berge zur Villa Bayer

Blick vom Haus der Berge zur Villa Bayer

Das prächtige Haus hat eine wechselvolle Geschichte: 1874 vom Prager Großkaufmann Josef Bayer erbaut, überstand die Villa Kriege und Abrisspläne, diente als Lager für die Nazis, wurde nach Kriegende von den Amerikanern beschlagnahmt, dient als Wohngebäude, wurde Spekulationsobjekt und 1969 zum Abriss freigegeben. 1978 wendet sich das Blatt für die Villa Bayer: Das Gebäude wird wegen seiner zeitgeschichtlichen und baukünstlerischen Bedeutung in die Denkmalliste aufgenommen und von 1985 bis 1987 sorgfältig restauriert. Seither dient die Villa Bayer als Dienststelle der Polizei Berchtesgaden. weiterlesen

Drehstart mit neuer Lena Lorenz

 von Sepp
Jens Atzorn (als Quirin Pankofer) und Judith Hoersch (die neueLena Lorenz) © ZDF/Susanne Bernhard

Jens Atzorn (als Quirin Pankofer) und Judith Hoersch (die neue Lena Lorenz) © ZDF/Susanne Bernhard

In Berchtesgaden entstehen in diesem Jahr erneut vier 90-minütige Folgen für die ZDF-Serie Lena Lorenz, die mit neuer Hauptdarstellerin gedreht werden: Die Titelrolle der Hebamme Lena Lorenz hat Judith Hoersch von Patricia Aulitzky übernommen. Seit wenigen Tagen steht sie gemeinsam Eva Mattes, Raban Bieling, Liane Forestieri, Jens Atzorn, Fred Stillkrauth und anderen für zunächst zwei Folgen vor der Kamera. Regie führt Sebastian Sorger nach Drehbüchern von Danela Pietrek und Wiebke Jaspersen. Zwei weitere Episoden werden ab Ende Juli 2018 gedreht.

Das Fremde in mir

In der Folge mit dem Arbeitstitel „Das Fremde in mir“ entgeht Lena Lorenz nicht, dass die hochschwangere Melanie Hofmann (Tessa Mittelstaedt) sehr bedrückt ist und unter großem Stress steht. Melanie vertraut sich Lena an: Sie ist durch eine Vergewaltigung schwanger geworden, und ihr Mann Christoph (Andreas Kiendl) kennt die Wahrheit bisher nicht. Er freut sich so sehr auf das zweite Kind, das sie sich seit Jahren wünschen. Kann Lena der Familie helfen? Privat stellen Lena und ihre Mutter Eva (Eva Mattes) fest, dass Großvater Leo (Fred Stillkrauth) im Alltag mehr Betreuung braucht, als sie beide leisten können. Lena muss sich zudem an eine Wochenendbeziehung gewöhnen, da Quirin (Jens Atzorn) eine neue Stelle in München antritt.weiterlesen

Patricia Aulitzky sagt Servus

 von Sepp
Patricia Aulitzky mit Sepp Wurm

Patricia Aulitzky mit Sepp Wurm

Neue Darstellerin für Lena Lorenz in der neuen Staffel

Vier Jahre lang hat uns Patricia Aulitzky als Hebamme Lena Lorenz begeistert. Nach insgesamt 14 Folgen, vier davon werden im kommenden Herbst erstmalig ausgestrahlt, sucht die österreichische Schauspielerin nun eine neue Herausforderung. Die ZDF / ORF Serie Lena Lorenz wird aber auch ohne Patricia Aulitzky weitergehen. Denn neben der Hebamme hat die Serie noch einen weiteren Hauptdarsteller: Himmelsruh, das fiktive Bergdorf, für das unser Berchtesgaden als Drehort dient. Besonders in Marktschellenberg, Ramsau und Schönau am Königssee wurden zahlreiche Szenen für die Serie gedreht. In diesen Tagen beginnen in Berchtesgaden bereits die Vorbereitungen für die Dreharbeiten zur neuen Staffel. Die Rolle der resoluten Hebamme im idyllischen Bergdorf Himmelsruh übernimmt Judith Hoersch, die aus zahlreichen Fernsehproduktionen bekannt ist, unter anderem spielte sie im Tatort Kiel – Borowski und die Frau am Fenster, Das geheime Leben der Spielerfrauen, Das Traumschiff – Emirates, SOKO Stuttgart, SOKO Wismar, Der Lehrer, Kriminalist, Zappelphilip, Der Staatsanwalt, Starfighter – Sie wollten den Himmel erobern…

Zu Ihrem Abschied von Lena Lorenz äußert sich Patricia Aulitzky auf ihrer Facebookseite:

„Ich durfte dieser modernen, eigenwilligen, starken, Frau in den letzten 4 Jahren in 14 wunderbaren Filme Leben einhauchen. Dafür bin ich sehr sehr dankbar – vorallem auch daß ihr mir dabei so treu gefolgt seid und so fleissig eingeschalten und kommentiert habt.  Ich hoffe natürlich daß das weiter so bleibt, denn ich gehe euch als Schauspielerin ja nicht verloren!  Im Herbst wird es noch 4 Folgen „Lena Lorenz“ mit mir geben (…) Ich werde mein tolles Team und das wunderschöne Berchtesgadener Land sehr vermissen, aber für mich ist es einfach Zeit für neue Herausforderungen.  Ich hoffe ihr begleitet mich auch bei dieser neuen Reise, und bedanke mich von Herzen für eure Treue und Freundschaft, alles Liebe, eure Patricia“

weiterlesen

Über Land: Folge 3 der ZDF Heimatserie

 von Sepp
Richter Max Althammer (Franz Xaver Kroetz) trifft Frieda Mirko (Maria Simon) nach vielen Jahren wieder © ZDF | Guenther Reisp

Richter Max Althammer (Franz Xaver Kroetz) und Frieda Mirko (Maria Simon) © ZDF | Guenther Reisp

„Ein Bauer im Anzug – Über Land“ am Sonntag, den 4. Februar um 16 Uhr im ZDF

Am kommenden Sonntag sendet das ZDF die dritte Folge von Franz Xaver Bogners neuer Serie Über Land mit Franz Xaver Kroetz als Landrichter Max Althammer. Nach seinen Fahrten über das bayerische Voralpenland kehrt Richter Max Althammer zum Amtsgericht zurück und verhandelt die teilweise skurrilen Fälle. Drehort für das Amtsgericht ist wieder Berchtesgaden.

Ein Bauer im Anzug heißt die neue Episode. Im Mittelpunkt der Folge steht Bauer Sepp Brenner, der einflussreiche Investoren gegen sich aufgebracht hat: Immer wieder zerstört er Gasleitungen, die für einen neuen Freizeitpark durch sein Grundstück gelegt werden. Der Bürgermeister und Befürworter des Projekts ist ausgerechnet sein Bruder Karl ist, was die Sache nicht weniger kompliziert macht. Die Investoren wähnen sich siegessicher – doch dann kommt alles anders als gedacht.

Frieda Mirko, Richter Althammers Fahrerin und Ermittlerin ist krank – Sommergrippe! Kurzerhand entschließt sich Max Althammer, selbst mit Friedas Auto zum Amtsgericht zu fahren. Doch auf dem Weg macht der Oldtimer schlapp, und Max Althammer benötigt eine Mitfahrgelegenheit.

Liegen geblieben: Max Althammer (Franz Xaver Kroetz) hat Probleme mit dem Oldtimer © ZDF | Guenther Reisp

Liegen geblieben: Max Althammer (Franz Xaver Kroetz) hat Probleme mit dem Oldtimer © ZDF | Guenther Reisp

Der Retter in der Not stellt sich als Sepp Brenner heraus – über den Althammer ein Urteil fällen soll. Und so steckt der Richter in einem Dilemma.weiterlesen

Aktuelle Dreharbeiten für „Lena Lorenz“

 von Sepp
Dreharbeiten für "Lena Lorenz" im Berchtesgadener Land © ZDF- | Kerstin Stelter

Dreharbeiten für „Lena Lorenz“ im Berchtesgadener Land © ZDF- | Kerstin Stelter

Zwei neue Folgen der beliebten ZDF Heimat-Serie

Patricia Aulitzky als Hebamme mit Höhenangst sowie Eva Mattes, Raban Bieling, Jens Atzorn und Fred Stillkrauth stehen seit Mittwoch, 3. August 2016, für weitere Dreharbeiten der ZDF-Serie Lena Lorenz vor der Kamera. Unter der Regie von Sophie Allet-Coche entstehen zur Zeit zwei neue Folgen mit den Arbeitstiteln „Mütter“ und „Wunsch und Wirklichkeit“. In Episodenrollen spielen Florian Panzner, Edita Malovcic, Natalia Rudziewicz, Jessica Maria Garbe, René Geisler und andere. Als Drehort für das Bergdorf Himmelsruh dient wieder –  wie schon bei den sechs ersten Folgen – das Berchtesgadener Land, vor allem der Ettenberg, der hochgelegene Ortsteil Marktschellenbergs am Fuße des Untersbergs und das Bergsteigerdorf Ramsau.

Folge 7: Mütter

Kühe melken, Futtersäcke abladen oder Weidezäune reparieren: Hebamme Lena Lorenz muss in der Folge „Mütter“ (Buch: Wiebke Jaspersen) auf dem Lorenzhof anpacken, da ihre Mutter (Eva Mattes) nach Vietnam verreist ist. Mitten in der Nacht greift sie auch noch die hochschwangere Katerina (Natalia Rudziewicz) auf, die offenbar zufällig in Himmelsruh gestrandet ist. Es stellt sich heraus, dass Katerina eine Leihmutterschaft übernommen hat, jetzt aber das Kind behalten möchte. Kurze Zeit darauf tauchen die werdenden Eltern (Florian Panzner, Edita Malovcic) auf dem Lorenzhof auf.weiterlesen

Drehorte Lena Lorenz: Von weit her

 von Sepp
Drehort Marktschellenberg: Eva (Eva Mattes), Opa Leo (Fred Stillkrauth) und Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) © ZDF Bernd Schuller:

Drehort Marktschellenberg: Eva (Eva Mattes), Opa Leo (Fred Stillkrauth) und Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) © ZDF Bernd Schuller:

Lena Lorenz – Von weit her: Die Drehorte für Himmelsruh

Heute am 21. April 2016 um 20:15 Uhr sendet das ZDF den neuen Teil der Reihe Lena Lorenz. Von weit her heißt die nun bereits 5. Folge der Serie um die Hebamme Lena Lorenz. Wie bei allen vorherigen Folgen diente auch für die aktuelle Folge das Berchtesgadener Land als Kulisse für Himmelsruh.

Ich habe für Euch wieder die Drehorte der neuen Folge zusammengestellt.

•  Bauernhof von Eva Lorenz mit Lenas Hebammenpraxis: Ettenberg, Ortteil von Marktschellenberg
•  Eva und David beim Wandern:  Ettenberg, Marktschellenberg
•  Almwirt: Messnerwirt am Ettenberg direkt neben der Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung
•  Lena bei der Beörde: Ortszentrum Marktschellenberg
•  Sportgeschäft: Ortszentrum des Bergsteigerdorfs Ramsau, ein tatsächliches Sportgeschäft
•  Das Kloster: Franziskanerkirche Berchtesgaden, ein tatsächlich noch aktives Kloster
•  Der Friedhof Berchtesgaden
•  Krankenhaus; Schönklinik in Schönau am Königssee

Immer wieder unterbrechen Luftaufnahmen – in der aktuellen Folgen auch vermehrt Nachtaufnahmen – die einzelnen Handlungsstränge und rücken die Landschaft der Himmelsruher Berchtesgadener Berge in den Vordergrund. Denn der eigentliche Star der Serie ist ja – neben der titelgebenden Lena Lorenz – das Bergdorf Himmelsruh. Dennoch kurz zur Handlung.

Lena Lorenz – Von weit her: Die Handlung

Lena Lorenz steckt in Renovierungsarbeiten für ihre eigene Pra­xis im Bauernhof, Eva und Basti planen Umbauarbeiten und Leo beschwört, er habe einen fremden Jungen auf dem Hof gesehen. Tatsächlich erkundet der kleine Anbessa seine neue Umgebung auf eigene Faust. Lena bringt das Kind zurück zu seiner Mutter Senait.weiterlesen

Lena (Patricia Aulitzky) trifft im Almwirt auf Quirin Pankofer (Jens Atzorn) © ZDF Walter Wehner

Lena (Patricia Aulitzky) trifft im Almwirt auf Quirin Pankofer (Jens Atzorn) © ZDF Walter Wehner

Neue Herausforderungen für Hebamme „Lena Lorenz“

Engagiert, eigensinnig und immer mit einer Prise Humor: Ab 7. April 2016, jeweils donnerstags um 20.15 Uhr, tritt Hebamme Lena Lorenz in den bayerischen Bergen wieder für ihre Überzeugungen ein. In vier neuen Folgen der ZDF-Serie spielen neben Patricia Aulitzky in der Titelrolle Eva Mattes, Fred Stillkrauth, Raban Bieling, Michael Roll und Liane Forestieri. Regie führten Thomas Jauch und Käthe Niemeyer.

In „Entscheidung fürs Leben“ (Buch: Astrid Ströher und Dirk Morgenstern) erhält Lena einen Anruf von Michael Glasner (Stefan Murr): Bei seiner Frau Veronika (Hilde Dalik) haben die Wehen eingesetzt.

Notfall-auf-einer-Berghütte-Lena-Lorenz-(Patricia-Aulitzky,-l.)-untersucht-Veronika-Glasner-(Hilde-Dalik),-die-unerwartet-Wehen-bekommen-hat Notfall-auf-einer-Berghütte-Lena-Lorenz-(Patricia-Aulitzky,-l.)-untersucht-Veronika-Glasner-(Hilde-Dalik),-die-unerwartet-Wehen-bekommen-hat

Notfall auf einer Berghütte © ZDF Walter Wehner

In einer abgelegenen Berghütte bringt Veronika das Baby zur Welt, doch nach der komplizierten Geburt sind bleibende Schäden beim Kind zu befürchten. Die Anzeige der jungen Eltern wirbelt die berufliche Zukunft der Hebamme, die sich gerade in ihrem Heimatort Himmelsruh selbstständig gemacht hat, gehörig durcheinander. Aufregend wird es auch in der Folge „Spurlos verschwunden“ (Buch: Astrid Ströher): Ein Neugeborenes wird entführt. Lena unterstützt die jungen Eltern Kathrin (Annina Hellenthal) und Herbie Draxler (Marian Kindermann) nach besten Kräften und vernachlässigt darüber ihr Privatleben.weiterlesen

Ein Besuch bei Lena Lorenz

 von Sepp
Patricia Aulitzky mit Sepp Wurm

Patricia Aulitzky alias Lena Lorenz mit Sepp Wurm

Nach dem großen Erfolg der ersten beiden Teile der ZDF Heimat-Serie Lena Lorenz entstehen derzeit im Berchtesgadener Land vier neue Folgen für die ZDF-Serie. Patricia Aulitzky spielt die Titelrolle der Hebamme Lena Lorenz, die in den bayerischen Bergen leidenschaftlich und mit viel Humor ihren Alltag bewältigt. In weiteren Rollen sind wie schon in den ersten beiden Folgen Eva Mattes, Fred Stillkrauth, Raban Bieling, Bülent Sharif, Liane Forestieri, Michael Roll und andere zu sehen. Regie führt Thomas Jauch nach den Drehbüchern von Astrid Ströher und Dirk Morgenstern. Ich habe letztens das Team um Particia Aulitzky beim Messnerwirt am idyllischen Etttenberg oberhalb Marktschellenbergs besucht, um die neusten Informationen zu erhalten.

Die ersten beiden neuen Teile sind bereits gedreht: In der Folge mit dem Arbeitstitel „Veränderungen“  hat sich Lena für ein Leben als selbstständige Hebamme in Himmelsruh, dem fiktiven, aus Versatzstücken von Ramsau, Marktschellenberg und Berchtesgaden zusammengestückelten Ort der Handlung, entschlossen. Doch gleich zu Beginn hat sie es mit einer komplizierten Entbindung zu tun. Die Eltern des Babys müssen damit rechnen, dass ihr Kind wahrscheinlich behindert sein wird. Sie wollen die Hebamme deshalb verklagen. Aber nicht nur Lenas berufliche Zukunft steht auf dem Spiel, auch privat hat sie einiges zu klären: Dorschullehrer Ersun (Bülent Sharif) möchte eine dauerhafte Beziehung mit ihr, sie dagegen kann sich nicht festlegen. Umso größer ist für Lena die Überraschung, als plötzlich Ersuns Ehefrau Gülcen (Neshe Demir) auftaucht und ihren Mann überreden will, sie in die Türkei zu begleiten. Bastian, der auf dem Lorenzhof mitarbeitet, bietet Lenas Mutter Eva (Eva Mattes) an, als Teilhaber in den Betrieb einzusteigen – für Eva zunächst ein abwegiger Gedanke.weiterlesen

Neue Folgen Lena Lorenz

 von Sepp
Hebamme Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) bei einem Vorsorgetermin mit einer Schwangeren (Julia Zehentner) © ZDF Walter Wehner

Hebamme Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) bei einem Vorsorgetermin mit einer Schwangeren (Julia Zehentner) © ZDF Walter Wehner

Seit ein paar Tagen werden bei uns im Berchtesgadener Land zwei neue Folgen für die ZDF-Serie Lena Lorenz gedreht. Patricia Aulitzky spielt wieder die Titelrolle der sympatischen Hebamme Lena Lorenz, die in den bayerischen Bergen leidenschaftlich und mit viel Humor ihren Alltag bewältigt. In weiteren Rollen sind wie schon in den ersten beiden Folgen Eva Mattes, Fred Stillkrauth, Raban Bieling, Bülent Sharif, Liane Forestieri, Michael Roll und andere zu sehen. Regie führt Thomas Jauch nach den Drehbüchern von Astrid Ströher und Dirk Morgenstern. Doch die eigentliche Hauptrolle der Fernsehserie spielt ja ohnehin die Landschaft: Wieder dienen vor allem das Bergsteigerdorf Ramsau und Marktschellenberg als Drehort des fiktiven Dorfes Himmelsruh! weiterlesen

Dahoam is Dahoam

 von Sepp
Die "Dahoam is Dahoam" Darsteller

Die „Dahoam is Dahoam“ Darsteller

Montag bis Donnerstag im BR

Seit Oktober 2007 werden in der Sendung Dahoam is Dahoam Geschichten aus Lansing, einem kleinen, fiktiven  Ort nahe München erzählt. Montag bis Donnerstag, jeweils 19:45 Uhr eine halbe Stunde, fiebern die Zuseher mit den Brunners, Kirchleitners, Preissingers und den andern Dorfbewohnern mit, wie sie die alltäglichen Tücken des Lebens miteinander bewältigen. Mit einem Marktanteil von bis zu 21,1 % ist Dahoam is Dahoam eine der reichweitenstärksten Sendungen im Bayerischen Fernsehen.

Dahoam is Dahoam im Salzbergwerk Berchtesgaden

In der Folge 1418 am Dienstag, den 18. November 2014, besucht Apotheker Bamberger mit seinem Sohn Patrick und dessen Mutter Ella das Salzbergwerk in Berchtesgaden.

Salzbergwerk Berchtesgaden

Salzbergwerk Berchtesgaden

Mein erstes Mal

Ich selber werde mir morgen zum ersten Mal in meinem Leben Dahoam is Dahoam anschauen! Vielleicht gefällts mir ja und ich werde zum Serienjunkie!

Euer Sepp