Kultur

In Bayern daheim

Autorenlesung mit bayerischer Musik im Haus der Berge

Die Wintervortragsreihe des Nationalparks Berchtesgaden feiert Premiere: Zum ersten Mal finden die Veranstaltungen im neuen Nationalparkzentrum Haus der Berge in Berchtesgaden statt. Ebenfalls neu: Der Eintritt ist frei! Den Auftakt macht der ehemalige stellvertretende Fernsehdirektor und Kulturchef des Bayerischen Rundfunks, Dr. Walter Flemmer. Der gebürtige Münchener liest am Freitag, 8. November, um 19:00 Uhr mit musikalischer Begleitung durch die “Hammerauer Musikanten” aus seinem Buch „In Bayern daheim“.

Erzählungen aus dem Berchtesgadener Land und dem Chiemgau mit musikalischer Begleitung durch die „Hammerauer Musikanten“
Erzählungen aus dem Berchtesgadener Land und dem Chiemgau mit musikalischer Begleitung durch die „Hammerauer Musikanten“

Dr. Walter Flemmer ist Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande und des Bayerischen Verdienstordens sowie Gründungsmitglied des Vereins der Freunde des Nationalparks Berchtesgaden e.V. Der 77-jährige studierte Germanist und Philosoph hat bereits 16 Sachbücher veröffentlicht, darunter das 2010 erschienene Buch „In Bayern daheim“.

 

Eintritt frei

Aus diesem Werk liest der Autor am 8. November zum Auftakt der Winter-Vortragsreihe im „Haus der Berge, Hanielstraße 7 in Berchtesgaden. Die Lesung beginnt um 19:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Die „Hammerauer Musikanten“ unter der Leitung von Hansl Auer begleiten die Erzählungen aus dem Chiemgau und dem Berchtesgadener Land musikalisch.

 

Pressemitteilung Nationalpark Berchtesgaden

Mein Name ist Sepp Wurm und ich bin seit Sommer 2010 bei der Berchtesgadener Land Tourismus. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um das BerchtesgadenerLandBlog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgadener Land spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.